Wohn- und Geschäftshaus

Baujahr Juli 2016- April 2017
Nutzfläche Beatand 114m²
Nutzfläche Neu 200m²

Bauen im Bestand – oft eine große Herausforderung, die wir besonders lieben.

Das Gebäude aus den 70er Jahren wurde vor der Sanierung als Wohnhaus genutzt. Mit der Sanierung sollte zusätzlich die Nutzung als Geschäftshaus, räumlich getrennt voneinander, erhalten bleiben. Das Gebäude hat mit der Sanierung zwei Gesichter erhalten. Straßenseitig ist die Fassade mit einer vertikalen Holzschalung verkleidet, wodurch die Nutzung als Wohnhaus mit einem warmen und wohnlichen Charakter in den Vordergrund gestellt wird.

Abgewandt von der Straße ist die Fassade glatt weiß verputzt. Die Fenstereinteilung ist gleichmäßig und symmetrisch, was die Nutzung als Geschäftshaus betont.

Die Bilder rechts zeigen das Gebäude vor der Sanierung.

Wir durften neben der Objektplanung LP1-9 die Tragwerksplanung LP1-6 sowie den Wärmeschutz- und Brandschutznachweis übernehmen.